FANDOM


Brian O´Neal auch als Butch bekannt wurde in Jahr 1960 in Boston als Mensch geboren. Er wuchs mit seinen Drei Geschwister Janie, Corleen und Joyce bei seinen Eltern und Eddie O`Neal auf. Es stellte sich wehr aus, dass seine Mutter eine kurze Affäre mit einem Vampir hatte aus welcher Brian O´Neal entstand. Butch kam jedoch nie in die Transition weshalb er davon nichts wusste. Butch arbeitete bei der Mordkommission in Caldwell, New York als Polizist. Der Ex-Polizist ist der Cousin von Wrath, Sohn des Wrath. Durch die Bruderschaft der Black Dagger und mit Hilfe von Vishous, Sohn des Bloodletter wurde er nachträglich gewandelt. Butch besitzt die Fähigkeit, Lesser einzuatmen. Im Gegensatz zur sonstigen Vernichtung gelingt es diesen nun nicht mehr zu ihrem Schöpfer Omega zurückzukehren. Butchs auserwählte Shellan ist die Aristokratin Marissa,Blutstochter des Wallen.

Vergangenheit Bearbeiten

Als Butch zwölf Jahre war, beobachtete er wie seine große Schwester Janie zu einem Jungen ins Auto stieg. Er sagte es nicht seinen Eltern obwohl er wusste, dass sie nicht zu Fremden ins Auto steigen durfte. Als man am nächsten  ihre Leiche vergewaltigt, verprügelt und erdrosselt hinter dem Baseball-Platz fand, hatte er ein schreckliches Schuldgefühl. Schließlich ging er zur Polizei, damit weitere Verbrechen verhindert werden konnte. Seitdem haben seine Eltern und Geschwister ihn das Gefühl gegeben an Janie`s tot schuld zu sein.

Gegenwart Bearbeiten

Butch übernimmt den kuriosen Fall, bei dem ein Mann in die Luft gesprengt wird, als dieser das Auto zündet. Am Tatort stellt er außerdem einen blutigen Wurfstern fest. Als er am darauffolgen tag erführ er das Beth Randall von einem Man namens Billy Riddle sexuell belästigt wurden. Nachdem Butch Billy Riddle im Krankenhaus zusammengeschlagen hat, wird er von Dienst als Detektive der Mordkommission suspendiert. Er fühlt sich schon länger zu Beth hingezogen, weshalb er beschließt sie zu Küssen nach dem Kuss wird er von Beth abgewiesen. Anschließend beobachtet er wie sich ein Fremder ihr Haus nähert, als er Wrath entwaffnet muss er feststellen das Wrath dieselben Wurfsterne hat wie die am Tatort gefunden wurden, weshalb er ihn festnimmt. Am Präsidium angekommen kann Wrath sich befreien und verschwindet in Begleitung von Beth. Butch meldet dies im Präsidium und teilt Beth mit das sie Vorgelagen ist. Als Beth jedoch am nächsten Abend nicht im Präsidium erscheint, macht sie Butch besorgt auf den Weg zu ihrer Wohnung. Er findet die vor Schmerzen zusammengekrümmten Beth auf den Boden liegt und sie ist der Überzeugung, dass nur Wrath ihr helfen kann.

Zähneknirschend bringt er sie schließlich zu Wrath, wo er sich prompt mit Rhage anlegt, der sichtlich von seiner Kraft überrascht ist und schließlich von ihm ablässt.Während den quälenden Minuten des Wartens auf ein Lebenszeichen von Beth, begegnet er Marissa und ist sofort hin und weg. Doch sein Interesse an ihr ruft erst Phury auf den Plan, der den Menschen erdolchen will und dann Wrath, der sichtlich überrascht ist, wie sehr die Vampirin sich für den Menschen einsetzt. Die beiden unterhalten sich, bis Marissa sich urplötzlich in seinen Armen verpufft. Geschockt erfährt er von das vampirische Erbe des Hauses, nimmt es aber locker auf. Doch kurzdrauf gerät er auch mit Vishous aneinander, doch ihre Verbundenheit durch die Red-Sox macht sie schnell zu Freuden. Doch nun da er das Wissen über die Bruderschaft der BLACK DAGGER verfügt, muss er sein altes verkorktes Leben hinter sich lassen. Doch auf das Leben bei der Bruderschaft, die ihn weiterhin aus alle Angelegenheiten raushält, macht ihn nicht besonders glücklich. Der einzige Lichtblick, sind die Treffen mit Marissa, die jedoch ein Ende finden, als ihr Bruder Havers, Wrath und Beth an Mr. X, einen Lesser verrät. Als kurzdarauf die Aristokratin Bella verschwindet, beginnt er mit der Spurensuche und ist überrascht, als er sieht wie sehr der gefürchtete Bruder Zsadist, das Verschwinden mitnimmt. Als dieser nach einem Kampf gegen den Lesser Mr O, schwerverletzt wird, wacht er tagelang an seinem Bett. Als er schließlich zurück in seine Junggesellenbude, die er sich mit Vishous teilt, zurückkehrt, bietet dieser ihn einen dickflüssigen Rotwein an. Doch schnell wird klar, dass es sich dabei um Vishous Blut handelt, dass er ihm gab, weil er es zuvor in einer seiner Visionen gesehen hat. Und tatsächlich. Als Butch in einen Kampf mit Lessern gerät und kurz drauf sich ihnen geschlagen geben muss, ist es Vishous Blut in seinen Körper, das seinen Freund zu ihm führt. Doch nicht nur Mr X, der ihn bis auf schreckliche gefoltert hat Spuren hinterlassen, denn Omega hat ein Teil von sich ihn ihm verpflanzt und darauf seine Erinnerungen an das Geschehende gelöscht. Nachdem Vishous mit seiner rechten Hand und der Hilfe der Jungfrau der Schrift, das Böse entfernt hat, bringt er ihn zu Havers auf eine Isolierstation. Als er Marissa, die er immer noch liebt, an seien Sterbebett sieht, glaubt er zu träumen. Doch die Realität holt ihn schnell ein und er muss sich eingestehen, dass Marissa sich in höchster Gefahr in seiner Nähe befindet. Doch er kann nichts gegen seine Gefühle unternehmen und muss entrüstet mit ansehen, wie sie von ihrem Bruder Havers, seinetwegen. Vor die Tür gesetzt wird. Als Marissa sich dann auch noch weigert, sich von ihm zu nähren, ist er am Boden zerstört. Seine plötzliche Verbundenheit mit den Lessern macht in Angst und auch seine ungewöhnliche Fähigkeit, die Lesser zu inhalieren, was ihm danach mit schrecklichen Bauchschmerzen gedankt wird, lässt ihn nicht kalt. Doch als Vishous ihn eine schmerzvolle Ahnenregression vorschlägt, scheint sich ein Ausweg zu finden, denn er könnte endlich die Familie bekommen, die er nie gehabt hatte. Doch Marissa kann nicht mehr mit ansehen, wie Butch sich Schmerzen zufügt und verlässt ihn, als er sich für die Transition und den Einstieg in die Bruderschaft entscheidet. Sobald er jedoch Mitglied der Bruderschaft ist, kehrt Marissa an seine Seite zurück und wird seine Shellan.

Prophezeihung aus dem Handbuch der Lesser  Bearbeiten

Es wird Einer kommen, das Ende vor den Meister bringen,

ein Kämpfer moderner Zeit,angetroffen im Siebten des Einundzwanzigsten

und man wird ihn erkennen an den Zahlen, die er trägt:

Eines mehr als der Umkreis, dessen er gewahr wird,

doch zu seiner rechten bloße Vier zu zählen.

Drei Leben hat er,zwei Kerben in seiner Front

und mit einem einzigen schwarzen Auge

wird in einem Quell er geboren werden und sterben.

(Menschenkind S.225)

Beziehung Bearbeiten

Als er erfährt, dass Manny sein Bruder ist, wirft ihn das total aus die Bahn, denn er hate schon vor langer zeit mit seinem Familienleben abgeschlossen.

Vishous

Butch ist Vishous beste Freund und würde für ihn alles machen. Als sein Freund Eheprobleme hat, bietet er sich an Vishous behilflich zu sein, indem er sich ihm anbietet, anstatt ihn sich halb tot von Lessern verprügeln zu lassen.

Dr. Jane Whitcomb

Jane hat vollstes Vertrauen in die die Männerbeziehung zwischen ihren Hellrem Vishous und Butch. Deswegen bittet sie ihn nach ihrem Auszug auf ihn aufzupassen, egal wie weit er dafür gehen müsse.

Arbeit Bearbeiten

Autobome vor dem Screamer `s (Nachtjagd)

Er übernimmt den koriosen Fall, bei dem ein Mann (denkt es handele sich um ein Drogendealer) in die Luft gesprengt wird, als dieser das Auto zündet. Am Tatort stellt er außerdem einen bltuigen Wurfstern fest.

Prostituierten-Morde (Nachtjagd u. Blutopfer)

Auch während seiner Suspendierung erfährt er von sein langjährigen Kollegen José de la Cruz alle Informationen über die ermordeten Frauen.Die Frauen wurden zunächst mit Heroin betäubt und dann schnitt man ihn die Kehle durch. Butch verdächtigt zunächst Wrath, doch als er von der seiner Herkunft erfährt, ist er sich verdamt sicher,d ass ein Lesser (hier war es Mr. X), dahinter steckt, damit er mit dem Geruch  von Blut an Vampir-Zivilisten kommt, um sie zu entführen.

Entführung Bella (Bruderkrieg)

Als die Vampirin Bella von einem Lesser entführt wird, macht sich Butch auf die Spurensuche und hilft die Bruderschaft die Aristokratin aufzuspüren. Zunächst wundert er sich noch über daskomische Verhalten seitens Zsadist (Putzt die Wohnung, liegt in Bella`s Bett), doch dann wird ihn bewusst, daass da noch mehr hinterstecken muss.

Bilder Bearbeiten