FANDOM


Symphathen bilden eine eigene Spezies innerhalb der Vampirrasse. Ihre Merkmale sind die Fähigkeit und das Verlangen Gefühle anderer zu manipulieren. Symphathen werden mit Misstrauen berachtet und wurden von den Vampiren gejagt. Die Sichtung eines Symphathen muss unverzüglich gemeldet werden; der betroffene Symphath wir dann in eine Kolonie nahe der kanadischen Grenze deportiert, wo er unter seinesgleichen lebt.

Bekannte Sympathen Bearbeiten

Rehvenge

Xhex

Die Prinzessin

General Bearbeiten

Im BDB-Universum, auf das Vampire und Shadows als "Sünden-Fresser" verwiesen werden, handelt es sich um eine NebenRasse der Vampire. Ihre genaue Abweichung von den Vampiren (wann, wo und wie) ist nicht offenbart worden, aber es ist klar, dass moderne Sympathen sehr wenige gemeinsamkeiten mit modernen Vampiren oder Schatten teilen. Ob sie erfolgreich mit der modernen züchten können Vampire ist im Text unbekannt.

In der modernen Zeit scheinen die Sympathen absichtlich von Menschen, Schatten und Vampiren von einem früheren Vampirskönig getrennt zu sein (wer und warum ist nicht bekannt).

Spezien Attribute Bearbeiten

Wie die Sympathen entstanden sind, ist unbekannt. Sie scheinen weder die Jungfrau der Schrift, noch Omega oder den Schöpfer anzubeten.

Wo sie auf die kosmische Lebenskala passen:

  • Sterblich
    • Vampire
      • Sympathen (Die Prinzessin ist ein Beispiel)
    • Halb-blütler (hominidenähnliche Wesen, die das Produkt der Zucht zwischen Sympathen und anderen sterblichen Wesen sind)
      • Vampir-Sympathen (Rehvenge und Xhex sind Beispiele)

Die Sympathen werden von den Vampiren und den Schatten geschmäht, da sie in beiden Formen freakish sind (das eine Beispiel, das wir im sehen, ist die Prinzessin, die sechs Finger und drei Knöchel auf jeder Hand hatte und eine unangenehme Zuneigung für Spinnentiere) und in der Macht (sie sind Psychiker, die gerne geistige Spiele spielen und eine Person verrückt machen können).

Physische Charakteristika Bearbeiten

Im BDB-Universum sind Sympaths etwas von einer erhaltenen Gattung von Hominiden, wie die Vampire (welcher Prozentsatz ist jedoch unbekannt). Sie haben jedoch viele ähnliche Eigenschaften wie Vampire: Sie erzeugen etwas Körperwärme (was einige Säugetiergenetik anzeigt, obwohl es im text angegeben ist, dass die Haut der Prinzessin auf der kühleren Seite des Temperaturmessgeräts war), auf zwei Beinen gehen, haben die gleichen Fortpflanzungsorgane wie Menschen, haben ein höher funktionierendes Gehirn und die Fähigkeit zur Rede, etc.Sympaths scheinen jedoch einige interessante physikalische Eigenschaften entwickelt zu haben, die sie nicht mit Vampiren, Schatten oder Menschen teilen. Wie oben beschrieben, ist das eine Vollblut-Sympath, das wir genau kennen, die Prinzessin. Sie wird als "freakish" Hände beschrieben, mit sechs Fingern an jeder Hand und drei Knöcheln an jedem Finger. Sie scheint auch eine extrem hohe Toleranz für Gift zu haben, da sie so viel in ihrem System hat, sie strahlt sie aus ihren Poren (ob dies in sie eingezogen ist oder etwas, das sie selbst getan hat, um ihre eigenen Toleranzstufen gegen Gift zu heben ist unbekannt).